Veganer Bratkäse mit Ceasar-Salat

    ReisessigDieser vegane Bratkäse ist ein super einfaches Gericht, dass sich schnell zubereiten lässt. Die vorbereiteten Käse können auch gut eingefroren und später verwendet werden.

    Zutaten

    Bratkäse

    • 1 Packung Vrocks mild n' melty oder Riserva
    • 2 EL My Ey Eiweiss-Ersatz
    • 2 EL My Ey Eigelb-Ersatz
    • etwas Wasser
    • etwas Paniermehl
    • 2 EL Kokosöl
    • Ceasar-Salat

      • 0.25 Tasse Sonnenblumenkerne (mind. 3h eingeweicht oder über Nacht)
      • 1 Selleriestange
      • 0.25 Tasse Wasser
      • 1 EL Zitronensaft
      • 2 EL Tamari
      • 0.5 EL Miso
      • 0.5 EL Reisessig
      • 0.5 TL Salz
      • 5 Pfeffer (Umdrehungen)
      • 0.5 Knoblauchzehe
      • 0.25 Tasse Olivenöl
      • 1 Lattich (gerüstet, in mundgerechte Stücke geschnitten)
    • Für: 2 Personen
    • Vorbereitung: 10 min
    • Kochzeit: 5 min
    • Fertig in: 15 min

    Zubereitung

    1. Vrocks in Scheiben schneiden. My Ey mit wenig Wasser mischen, bis eine zähflüssige Masse entsteht, dann die Vrocks Scheiben in der Masse zuerst und dann in Paniermehl wenden. In Kokosöl anbraten, bis sie Farbe annehmen.
    2. alle Zutaten bis auf das Olivenöl in einem Hochleistungsmixer (Blendtec oder Vitamix) mixen. Olivenöl nachträglich, auf kleinster Stufe, einfliessen lassen.
    3. Lattich und Dressing in einer Schüssel mischen und zusammen mit dem Bratkäse anrichten.
    4. En Guete!

    Veganrocks organisiert private Kochkurse bei dir daheim! Passioniert, motiviert und optimistisch. Mein Herz schlägt für die Tiere und unsere Umwelt. Ich setze mich für einen bewussten nachhaltigen Lebensstil ein und möchte Menschen auf demselben Weg motivieren, mit dem Ziel leiden zu mindern und leben zu retten. Fähigkeitsausweis zur Führung eines Gastwirtschaftsbetrieb raw vegan chef by Matthew Kenney, California Educator in raw vegan nutrition by living light culinary institut in Fort Bragg, California diplomierte Eventmanagerin PR Fachfrau mit eidgenössichem Fachausweis Alles rund um vegane Köstlichkeiten, Rohkost und gesunde Küche,

    Schreibe einen Kommentar

    Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.