Pflanzendrinks selber herstellen (z.B. Sojamilch, Hafermilch, Hanfmilch…)

Pflanzliche Alternativen zu Milch lassen sich ohne grossen Aufwand selber herstellen. Jederzeit und jeden Tag frisch zubereitet!

Aus deiner Lieblingszutat (Soja, Cashew, Mandeln, Hafer etc…) kannst du ohne grosse Vorbereitung eine frische pflanzliche und laktosefreie Alternative zu Milch herstellen.

Zutaten / Utensilien:

Anwendung:

Getrocknetes Bio Getreide, Nüsse bzw. Bio Sojabohnen über Nacht (mindestens 10 bis 12 Stunden) in viel Wasser einweichen. Anschliessend abgiessen und gut abspülen.

Mit einem Liter frischem Wasser auf hoher Stufe mixen. Das ganze dann durch das Passiertuch sieben und gut auspressen. Achtung heiss!

Wenn du Sojamilch herstellst, solltest du die aus Soja gewonnene Rohmilch vor dem Verzehr abkochen um die Lektine* zu deaktivieren. Dafür erhitzt du deine Milch langsam unter stetem Rühren und lässt sie für ca. 15 Minuten köcheln.
Falls du Sojamilch in Rohkostqualität herstellen möchtest, kannst du deine Sojabohnen nach dem Einweichen auch 3-4 Tage keimen lassen – dies deaktiviert ebenfalls einen Grossteil der Lektine.

Süsse oder würze deinen Pflanzen-Drink nach Belieben und bewahre ihn bis zum Genuss im Kühlschrank auf.

* Lektine
Warum du Lektine deaktivieren solltest: Lektine können dafür sorgen, dass die Darmwand löchrig wird (Leaky-Gut-Symdrom). Bei gesunden Menschen schaden geringe Mengen an Lektinen meist nicht. Wie bei vielem in der Ernährung macht auch hier die Dosis das Gift. So gibt es Hinweise darauf, dass die Lektine bei “normalem” Konsum (kleine Mengen wie sie normal in Tomaten, Cashews etc. vorkommen) Dickdarmkrebs vorbeugen können. In grösseren Mengen können sie der Darmwand jedoch schaden.

Tipps und Vorschläge:

Verwende einen guten Hochleistungsmixer (keinen Pürierstab) wie einen Vitamix um wirklich leckere Pflanzenmilch zu erhalten.

Verwenden kannst du u.a.

» Bio Sojabohnen
» Bio Nüsse (Mandeln, Cashew, Macadamia …)
» Bio Hafer
» Bio Hanf
» Bio Kokosnuss
» Bio Reis

Wenn du es magst, kannst du deinen Pflanzendrink nach belieben süssen. Zum Beispiel mit Birkenzucker, Xylit oder Agavendicksaft.

Deine Pflanzenmilch ist ca. 1 Woche im Kühlschrank haltbar. Sollte sich die “Milch” nach einiger Zeit Trennen, einfach gut schütteln. Da sie keine Zusatzstoffe enthält, kann das mal passieren.

Vegan Star Vital – Der pflanzliche Drinks Macher

Selbstgemachte Pflanzenmilch ist reich an Vitaminen, Mineralien und Vitalstoffen, garantiert nicht konserviert, nicht homogenisiert, frei von Zusätzen und 100% Natur pur!

Der Vegan Star Vital ermöglicht die einfache und schnelle Herstellung frischer Soja, Mandel-, Reis-, Sesam- oder Nussmilch.

vital star vegan

Der Vegan Star Vital ist im fabulous! Der Vegan Shop Schweiz erhältlich.
Jetzt bestellen

 

ChufaMix Vegan Milker PREMIUM – für die Herstellung veganer Pflanzenmilch

Wer es “handgemachter” mag, kann ganz simpel den ChufaMix Vegan Milker Premium nutzen für die Herstellung von veganer Pflanzenmilch. Mit dem Vegan Milker ChufaMix PREMIUM stellst du im Handumdrehen deine eigene Pflanzenmilch her.

ChufaMix Vegan Milker PREMIUM

Der ChufaMix Vegan Milker PREMIUM ist im fabulous Vegan Shop Schweiz erhältlich.

Jetzt bestellen

Leave a Reply

Your email address will not be published.