Glutenfrei vegan
superfoods
Fleischalternativen, Veganes Fleisch, Vleisch
vegan t-shirts
naturkosmetik, bio-kosmetik, vegane kosmetikprodukte

Nussmilchsack Nut Milk Bag


  • Nussmilchsack Nut Milk Bag
  • Nussmilchsack Nut Milk Bag
Nussmilchsack Nut Milk Bag
Nussmilchsack Nut Milk Bag
CHF 15.50
 
  • Sofort verfügbar!
    11 Stück sofort verfügbar

Nussmilchsack Nut Milk Bag

Alle Produkte anzeigen von Naturkostbar
Allgemeines Vegan Label
Alle Produkte in unserem fabulous! Shop sind vegan, laktosefrei und werden ohne Gentech hergestellt.

Nussmilchsack Nut Milk Bag

Nussmilchsack - Mit dem Nut Milk Bag stellst du eine frische Nussmilch mühelos selber her.

Für Frische und leckere Nussmilch ist eine hervorragende Quelle für Vitamine, Mineralstoffe, Enzyme, ungesättigte Fettsäuren und Antioxidantien.

Haselnuss-, Mandel-, Macadamia-, Cashew- und sogar Sesam- oder Hanfmilch - probiere einfach aus, was dir am besten schmeckt.

Wie mache ich eine Nussmilch mit dem Nut Milk Bag?

Ein bis zwei Tassen Nüsse über Nacht in frischem Wasser einweichen (beim Einweichen entstehen Enzyme (Phytasen), welche die Phytinsäure spalten und dadurch besser verdaulich machen). Nun die Nüsse mit zwei bis drei Tassen frischem Wasser im Vitamix mixen. Zum Schluss stellst du einen Krug bereit und schüttest die gemixte Masse durch den Nut Milk Bag.

Was mache ich mit den übrig gebliebenen Faserstoffen?

Die verbliebenen Faserstoffe können getrocknet und mit dem Mixer zu Nussmehl verarbeitet werden. Das Mehl luftdicht verpacken und im Kühlschrank aufbewahren. Verwende das Mehl für Gebäcke und Konfekte.

Der Nussmilchsack ist in bester Qualität hergestellt.

Material: Nylon


NaturkostbarGeschichte Mit dem Bewusstwerden, dass ich als Marathonläufer nicht nur Training im Ausdauerbereich brauche, sondern auch im Essen, habe ich mich in entsprechende Literatur vertieft, vieles gelesen und auch selber ausprobiert. Es lag auf der Hand, eine naturbelassene, vollwertige Ernährung mit noch vielen aktiven Enzymen für mich als beste Lösung für meine Gesundheit und Zielerreichung zu entdecken. Rasch konnte ich mit dieser Ernährung Erholungsphasen verkürzen und höhere Leistungen erbringen. Dieses Thema hat mich so fasziniert, dass ich mich weiter schulen und ausbilden liess und im Jahr 2009 entschied, mich auf diesem Gebiet selbständig zu machen. Die Produktepalette zu Beginn beinhaltete Grünsprossen, Keimlinge und frisch gepresste kalte Öle und fand auf dem Wochenmarkt grossen Anklang. Im Dezember 2010 eröffnete ich die Naturkostbar in Steffisburg und erweiterte das Sortiment unter anderem mit Rohkost-Süssigkeiten. Durch internationale Kontakte und im Austausch mit Lieferanten und Kunden entstanden weitere Gourmet-Rohkostprodukte, die auch bezüglich Qualität stetig verbessert wurden. Nebst schonendsten Herstellungstechniken befassten wir uns in der Naturkostbar intensiv mit der Beschaffung von Rohstoffen. Seit Beginn importieren wir unsere ausgewählten Rohstoffe selber und pflegen den persönlichen Kontakt zu Bauern in der Region und im Ausland, sowie zu internationalen Kooperationen, von welchen wir unsere Rohstoffe beziehen. Nach dem BIO-Anbau geht für uns die Qualitätssicherung weiter, denn es ist beispielsweise entscheidend, bei welchen Temperaturen die Rohstoffe zum Trocknen liegen, wie sie gereinigt und unter welchen Bedingungen schliesslich transportiert werden. Mit der Kreation immer wieder neuer Produkte vernachlässigen wir eines nie: Die Qualität. Uns ist die Zufriedenheit unserer Kunden und der allerhöchste Anspruch an unseren Produkten wichtiger als die Summe an Umsatz und Wachstum. So steht die Natur im Einklang mit dem Menschen in unserem Zentrum - und wird dies auch in Zukunft bleiben.

Gentech Statement

Bio-Produkte werden weltweit ohne den Einsatz von Gentechnik hergestellt. Die Verwendung von gentechnisch veränderten Organismen oder deren Derivaten ist in der Bio-Landwirtschaft und -Verarbeitung verboten und widerspricht dem Selbstverständnis der Bio Branche.
Sofort verfügbar!
11 Stück sofort verfügbar