Glutenfrei vegan
naturkosmetik, bio-kosmetik, vegane kosmetikprodukte
Käsealternativen, Käse, Vegan
superfoods
vegan t-shirts

.★ Veganer Seitanbraten Bio, 750g


CHF 23.40
Verfügbarkeit

Verfügbarkeit

  • 5 Stück sofort verfügbar
Menge:

.★ Veganer Seitanbraten Bio, 750g

Veganer Bio-Seitanbraten von Wheaty - Nur für kurze Zeit im Sortiment!

Die ultimative Bratenalternative nicht nur für VegetarierInnen und VeganerInnen.

Mit seiner faserigen Struktur kommt der Vesttagsbraten einem Rinderbraten zum Verwechseln nahe! Unglaublich locker und saftig, und dennoch mit Biss - genau so, wie ein Braten sein soll!

Zum Braten oder Erhitzen

Das Produkt kann am Tag des Einkaufs für bis zu 6 Monate eingefroren werden. Nach dem Auftauen nicht wieder einfrieren.
Lagerhinweis
bei 7°C

Zubereitungstipp Wheaty Vesttagsbraten
Die Folie entfernen und am Stück im Ofen ca. eine halbe Stunde bei 150 Grad backen. Den Braten gut einölen oder immer wieder mit Bouillon oder Sauce begiessen. Alternativ in Scheiben schneiden und diese in Öl anbraten. Den Braten mit einer veganen Sauce servieren.

Sehr gut passt dazu z.B. ganz klassisch Kartoffelpüree und Rotkohl.

Zutaten

Seitan* (Wasser, WEIZENeiweiß*) 86%, HAFERfaser*, Hefeextrakt*, Zwiebeln*, SOJAsauce* (Wasser, SOJAbohnen*, Meersalz), ölsäurereiches (High-Oleic) Sonnenblumenöl*, Steinsalz, Gewürze*, Flohsamenpulver*, * = aus kontrolliert biologischem Anbau

enthält folgende allergene Zutaten: Gluten, Soja

Allergiehinweise
nicht enthalten: Eier, Erdnuss, Fisch, Krebstier, Laktose, Lupine, Milch, Schalenfrüchte, Sesam, Weichtier
enthalten: Gluten, Koriander, Soja, Weizen
Spuren möglich: Sellerie, Senf
nein: Schwefeldioxid und Sulfite > 10mg/kg

Nährwerte pro 100 g
Energiewert 757 kJ / 179 kcal
Fett 3,4 g
- davon gesättigte Fettsäuren 0,6 g
Kohlenhydrate 3,5 g
- davon Zucker 0,2 g
Ballaststoffe <0,1 g
Eiweiss 26,9 g
Salz 1,9 g
Wheaty

Wheaty

Die Erfolgsgeschichte einer Idee

Als der spätere TOPAS-Firmengründer Klaus Gaiser Mitte der 70er Jahre von zwei Studienaufenthalten aus Ostasien zurück kam, brachte er, wie sich später herausstellen sollte, entscheidende Kenntnisse mit: Während seiner Aufenthalte in Japan, China und Indonesien lernte der Sinologe, Japanologe und Kulturwissenschaftler nicht allein die kulturellen Gegebenheiten Ostasiens kennen, besonders intensiv beschäftigte er sich auch mit den traditionellen Herstellungsmethoden chinesischer und japanischer Lebensmittel. Mit der auf Bio-Weizeneiweiß basierenden Wheaty-Linie griff er die chinesisch-japanische Seitan-Tradition auf und erfand sie für die westliche Küche neu. Nach 20 Jahren ist Wheaty angesagt wie nie.

Gentech Statement

Gentechnik? Nein Danke! In Bio-Produkten haben genmanipulierte Zutaten nichts zu suchen. Da Weizen im Gegensatz zu Soja auch im konventionellen Bereich nicht genmanipuliert wird, ist auch eine versehentliche Verunreinigung ausgeschlossen!
Quelle: Wheaty Webseite (FAQ)